Terrassenüberdachung

Jeden Tag Urlaub –

Nehmen Sie sich Ihre tägliche kleine Auszeit!

Lauschige Abende unter freiem Himmel geniessen oder mit Freunden und Nachbarn zusammen grillieren: Die Freizeit im eigenen Garten zu verbringen ist ein Luxus. Aber leider hat man nicht immer Glück mit dem Wetter. Mit den Glashäusern und Terrassendächern von Solarlux starten Sie gut geschützt schon im Frühling in den Sommer und erleben noch an lauen Herbstabenden ein echtes Freiluftvergnügen.

Einfach geborgen

Die Möglichkeiten eines Terrassendaches von Solarlux sind vielfältig. Mit senkrechten Glas-Schiebewänden versetzt, wird das Terrassendach zu einem Glashaus, das Sie vor seitlichem Regen und Wind gut beschützt. Ob aus Holz oder Aluminium – das Design können Sie bestimmen.

Sonniger Tagesausklang im Glashaus

Ihren wunderschönen Garten auch an kühleren Abenden geniessen zu können – das wünschte sich Silvia Martens schon lange. Gemeinsam mit Ihrem Sohn, einem Architekten, schmiedete sie Pläne für eine sonnige Wohnraumerweiterung mit Rundumblick über Buchsbaumhecken, Olivenbäume und Blumenbeete.

„Davon habe ich immer geträumt: Abends die Gartenhandschuhe gegen ein Glas Wein auszutauschen und mich in ein gemütliches Sofa fallen zu lassen – inmitten meiner geliebten Pflanzen“, erinnert sich Silvia Martens. „Mein Garten ist zwar sehr sonnig, aber dafür war es dann doch oft zu kühl. Nicht nur in den Abendstunden,sondern auch im Frühjahr und Herbst.“ Nachdem die Idee für einen Glasanbau konkretere Formen angenommen hatte, besuchte sie mit ihrem Sohn eine  grosse Fachausstellung. Dort entdeckte sie ein filigranes Solarlux-Glashaus und war sofort begeistert: „Als ich die elegante rahmenlose Verglasung sah, war meine  Entscheidung gefallen!“

Mit tatkräftiger Unterstützung des Fachhändlers wurde die ideale Anbaulösung für die klinkerverkleidete Doppelhaushälfte gefunden. Anhand einer 3D-Visualisierung bekam die Bauherrin schon im Vorfeld eine realistische Vorstellung von ihrem neuen Raum aus Glas.  Die Terrassenüberdachung SDL Atrium bildet den Rahmen für das stattliche Glashaus: Es ist 5,65 Meter breit und drei Meter tief. Dank einer Über-Eck-Ausführung ohne störende Pfosten wirkt die leichte Aluminium-

Konstruktion sowohl von innen als auch von aussen beinahe schwerelos. Ein Schiebe-Dreh-System aus Ganzglaselementen bietet rundherum Wind- und Regenschutz. Der Blick in den Garten bleibt frei. Bei schönem Wetter lassen sich alle Glaselemente bequem öffnen – auch über Eck. Sie werden zur Seite

geschoben und seitlich weggedreht, so dass sie unauffällig an der Hauswand parken. So wird das Glashaus im Nu zu einer überdachten Terrasse. Auch Stolperfallen gibt es nicht, weil die Führungsschienen flächenbündig in die Holzterrasse eingelassen sind. Im Sommer schützt eine aussenliegende Markise vor der Sonne.  „Das Aufmass durch den Solarlux-Techniker und die gesamte Bauabwicklung liefen reibungslos“, so Silvia Martens, die ihre lichtdurchflutete Wohnraumerweiterung nicht nur alleine geniesst: „Ich sitze hier oft mit meinen Kindern, und auch meine Nachbarn kommen gerne mit ihren Kindern vorbei. Wenn das Wetter mitspielt, gönne ich mir jetzt jeden Abend ein Sonnenbad!“ Dabei hat das neue Glashaus selbst ihren grünen Freunden viel zu bieten: Im Winter dient es den Olivenbäumen als Refugium.

zur Bildergalerie